Zum Hauptinhalt springen

Durch alle Lebenserfahrungen können wir Menschen seelisch-geistig reifen. Je mehr wir uns mit Gutem, Edlem, Reinem und Heiligem befassen und nach Vervollkommnung streben, desto positiver entwickelt sich unser Wesen. Wir werden mit unserer liebevollen Gesinnung Helfer für unsere Mitmenschen. Und darin liegt der tiefste Sinn unseres Seins überhaupt: Wir sollen das Gute in der ganzen Schöpfung vermehren durch edle Gedanken, gute Worte und Taten der Nächstenliebe. So können wir das erste Gebot immer besser erfüllen: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben aus ganzem Herzen, mit all deiner Kraft und mit ganzem Gemüt.»