Häufig gestellte Fragen

Wer darf die Gottesdienste besuchen?
Zu allen Gottesdiensten und allen weiteren Veranstaltungen ist jedermann herzlich willkommen. Das Monatsprogramm liegt auf und kann unter Gottesdienste eingesehen werden.

Muss man als Gottesdienstbesucher Mitglied werden?
Im St. Michaelswerk gibt es keine Mitgliedschaft, demnach auch keine Kirchensteuer und überhaupt keine Verpflichtungen. Alle besuchen den Ort, so oft wie es ihrem Bedürfnis entspricht. Es ist niemand verpflichtet Rituale wie Weihwasser, Kreuzzeichen oder Kniebeuge mitzumachen.

Wie finanziert sich das Werk?
Die Haupteinnahmen bestehen aus dem Kirchenopfer. An den Ausgängen sind Opferkassen, wo jeder Besucher nach dem Gottesdienst nach freiem Ermessen etwas einwirft oder auch nicht. Dazu kommen im Laufe des Jahres vereinzelte Spenden.

Wie ist das St. Michaelswerk organisiert?
Das St. Michaelswerk ist ein religiöser Verein nach Art. 60 ff. ZGB, rein karitativ ausgerichtet und deshalb steuerbefreit. Die 12 Mitglieder des Vereins tragen Verantwortung in vielerlei organisatorischen Belangen. Die verschiedenen Ressorts arbeiten selbstständig und informieren quartalsweise den Gesamtvorstand. 

Haben Sie weitere Fragen?
Stellen Sie uns Ihre Frage direkt >

Antworten auf wesentliche Lebensfragen finden Sie unter Jugendarbeit Stichwort Antworten »

Haben Sie persönliche Fragen, Sorgen und Nöte, so erhalten Sie Antworten unter seelsorge(at)st-michael.ch.

 

Benedicite

St. Michaelsvereinigung
CH-8582 Dozwil
Impressum

Copyright 2016 St. Michaelswerk 8582 CH-Dozwil