Die Schwingung der Musik durchflutet Leib, Seele und Geist. Musik hat allumfassende Wirkung auf jeden Menschen. Musik kann heilend, tröstend, belebend wirken. Musik kann uns auch aufreizen, anstacheln, zur Gewaltanwendung treiben und depressiv machen.

Zu verschiedenen Zeiten braucht der Mensch verschiedene Musik. Volksmusik, Volkslieder, geistliche Lieder, Kunstlieder, Klassische Musik, aber auch Jazz, Schlager usw. haben zur richtigen Zeit Berechtigung.

Zu laute, Gewalt verherrlichende Musik, Musik mit verzerrten Rhythmen und besonders mit negativen Texten sollen wir meiden, wenn wir nach Ordnung, Harmonie, Frieden, Glück und Freude streben.

Viele Experimente, auch solche mit der Wirkung von Musik auf Pflanzen haben deutlich gemacht, dass Musik grosse Wirkung zeigt im Guten wie im Schlechten.

Beethoven: «Von oben muss es kommen, das, was das Herz treffen soll. Sonst sind’s nur Noten.» Paul Kuhn: «Aus dem Geiste Gottes inspirierte Musik ist der Seele zur Nahrung.»

Benedicite

St. Michaelsvereinigung
CH-8582 Dozwil
Impressum

Copyright 2016 St. Michaelswerk 8582 CH-Dozwil